Der Beste Weg, Wenn Sie Die Fehlende Startdatei In Windows 7 Reparieren Möchten

Der Beste Weg, Wenn Sie Die Fehlende Startdatei In Windows 7 Reparieren Möchten

In diesem Leitfaden werden wir wahrscheinlich einige der möglichen Anforderungen teilen, die dazu führen können, dass die Boot-Deklaration unter Windows 7 fehlt und dann freigegeben werden verschiedene mögliche Wiederherstellungsmethoden, die Sie möglicherweise versuchen könnten, um dieses Problem zu beheben.

Lassen Sie Ihren PC in wenigen Minuten wie neu laufen!

  • Schritt 1: ASR Pro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um den Wiederherstellungsprozess zu starten
  • Bereinigen Sie jetzt Ihren PC mit diesem einfachen und kostenlosen Download.

    Starte deinen Computer neu.Entfernen Sie alle vollständig entfernbaren Medien.Ändern Sie die Startreihenfolge, die normalerweise im BIOS zu finden ist.Stellen Sie den Master Boot Record wieder her.Markieren Sie den gesamten Abschnitt als aktiv.Probefahrt nicht möglich.Führen Sie die Windows-Starthilfe aus.Installieren Sie alle internen Materialien und Stromkabel neu.

    Wie implementiere ich das Problem, dass Windows 7 in der Boot-Konfigurationsbandbreite fehlt?

    Obwohl Windows 7 ausgeführt wird und verwendet wird, können Sie häufig auf die Fehlermeldung „Initialisierung der Startkonfigurationsdaten (BCD) fehlt. Dieser Fehler ist wirklich dafür verantwortlich, dass Sie auf dem PC arbeiten, da das Betriebssystem nicht gestartet wird. Dieser Artikel erklärt, was eine Boot-Einstellung ist. Daten (BCD) ist der Grund, warum BCD für den Systemstart wichtig ist, aber welche Schritte können unternommen werden, um diese Art von Fehler wirklich zu beheben.

    Einführung in den Boot Configuration Data (BCD) Store

    Der Boot Configuration Data (BCD) Webshop, eine riesige Datenbank, besteht ähnlich wie die gesamte Registrierung aus eine große Menge an Parametern, die beim Starten des Betriebssystems eingestellt werden. nutze alles. Es steuert die Schritte, von denen der gesamte Startvorgang. Außerdem wird die BCD-Datei in Windows Vista, Windows 7 und anderen Versionen als Ersatz für die Textdatei boot.ini verwendet. Im BCD-Speicher haben Geräte wie eine Art Boot-Manager, Boot-Maschine und einige andere Boot-Anwendungen ihre eigene GUID. Darüber hinaus können diese Objekte sicherlich mit dem Tool Bcdedit.exe weiter modifiziert werden.

    Durchsuchen.

    Wenn Sie Ihr neues Windows starten Computer, sehen Sie möglicherweise die folgende Meldung über Ihren Computer: Wiederherstellung der von Ihrem Unternehmen reparierten Arbeitsstation Fehlercode: 0xc0000034. Wie kann das repariert werden? Im Folgenden finden Sie 4 Möglichkeiten, um den spezifischen Fehler zu beheben, dass in der Startkonfiguration noch eine Datendatei fehlte. Sie können ganz einfach die beste Dateiwiederherstellungsanforderung, MiniTool Power Data Recovery, ausprobieren, um verlorene Daten wiederherzustellen.

    Zugriff auf erweiterte Wiederherstellungsoptionen mit Installationsmedien

    Weil Sie nicht können, wenn sie Ihren Prozess nicht starten möchten, tun Sie es nicht Tu es. Greifen Sie nicht oft ein letztes Mal auf die Wiederherstellungsoptionen auf die übliche Weise zu. Sie benötigen eine gute, solide bootfähige DVD/USB für Ihren Arbeitsablauf, um auf die Wiederherstellungsoptionen zugreifen zu können. Befolgen Sie diese Anleitung, um von einer bootfähigen DVD/USB zu booten. Legen Sie Ihre Windows-Installations-DVD wieder in dieses DVD-Laufwerk ein. Sie können auch ein USB-Installationsmedium verwenden, falls Sie eines haben. Ändern Sie die Startreihenfolge über das BIOS und installieren Sie die Idee in Snow aus dem Installationsnetzwerk. Starten Sie danach Ihren Computer, aber gehen Sie zum Bootloader.

    Wie kann ich eine Boot-Datei wiederherstellen?

    Möglicherweise produzieren Sie Windows 10 auf Ihrem tragbaren Computer. Es war gestern da. Aber jetzt, wenn Leute ihre Computer einschalten, erhalten sie den Fehlercode 0xc0000034, „Die Laufschuh-Konfigurationsdatendatei fehlt tatsächlich.“

    Der Vorgang zum Booten von BIOS/MBR von einer großen Festplatte ist wie folgt:

    Eine Partition voller Leistung (auch die neue primäre Partition) kann immer noch auf einem Buchstabenlaufwerk geplant werden, insbesondere von:, d: oder dieser bestimmten nicht zugeordneten Modell-reservierten Partition. Sie können im Allgemeinen Control Disk oder diskpart.exe verwenden, um die Vorteile der Konfiguration und der gesunden Partition zu übertragen.

    Was ist eine Boot-Konfigurationsdatendatei?

    Boot-Konfiguration Data (BCD) ist definitiv eine Firmware, die unabhängig von den in startupDatabase festgelegten Einstellungen ist. Es wird möglicherweise von Microsofts neuem Windows-Boot-Manager verwendet und ersetzt den Boot-Schritt. ini, von denen viele von NTLDR implementiert wurden. … Beim Booten von UEFI ist die Datei oft unter /EFI/Microsoft/Boot/BCD auf dem EFI-Partitionssystem verfügbar.

    Bereinigen Sie jetzt Ihren PC mit diesem einfachen und kostenlosen Download.